Der Sommer ist vorbei.. endgültig.

Wie mein neuer Follower ml ganz richtig festgestellt hat, ist der Blog seit Mai, aufgrund meiner Bachelor- und Bewerbungszeit, ein wenig im Schlaf versunken.

Doch dies habe ich ganz bewusst geschehen lassen, um mir und den Blogbesuchern, die Wichtigkeit dieser Zeit vor Augen zu führen. Auch beim Projekt zwölf2014 habe ich bis jetzt ausgesetzt. Ob ich im Oktober wieder einsteige und meine Reihe fortführe.. mal sehen. Auf jedenfall sehe ich für mich in den fehlenden Bildern den Raum und die Zeit, welche ich für die Fertigstellung bzw. -Nachbereitung meiner Bachelorarbeit und die darauffolgende Stellensuche benötigt habe.

Einen ganzen Sommer hat dies gedauert. Und nun ist er vorbei..
Schon vor Wochen sah ich mit einem mal die ersten bunten Blätter von den Bäumen fallen, vor wenigen Tagen hatten wir meterologischen Herbstanfang, und heute nun: ist bereits der 1. Oktober.

September 2014, Köln, Canon EOS 500D, 1/60 Sek. bei f / 1,8, ISO 3200, 50 mm, EF50mm f/1.8 II

Nun möchte ich diesen Post nutzen um den Blog wieder aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken, denn in der Zwischenzeit habe ich nämlich im Gegensatz nicht geschlafen, sondern eine Menge erlebt und gesehen, wovon ich Euch nun berichten möchte. Ich sage nur Jugendmediencamp und Photokina.. 😉

September 2014, Köln, Canon EOS 500D, 1/60 Sek. bei f / 1,8, ISO 3200, 50 mm, EF50mm f/1.8 II

Zuletzt möchte ich hier nocheinmal kurz den diesjährigen Sommer zusammenfassen, wie ich ihn empfunden habe. – Und zwar mit gesammelten Bildposts, gefunden in meiner Facebook-Timeline..

SavedPicture-2014101225652.jpgDurch den milden Winter gab es ab Mai schon besonders viele dieser Biester. Doch ich hatte während des Sommers recht viel Glück  und wurde größtenteils von Mückenstichen verschont.
SavedPicture-2014101225853.jpgWährend es im Mai zum Teil schon Hochsommertemperaturen gab.. alle am See oder zumindet draußen unterwegs waren schrieb ich drinnen an der Doku meiner Bachelorarbeit, war in der Bibliothek, oder bereitete dort den Fotoworkshop fürs Jugendmediencamp: nw vor.
Als dann die Monate kamen die sich eigentlich Sommer nennen, gab es regelrechtes Aprilwetter.. – Egal Urlaub gab es für mich dieses Jahr eh nicht..

Und wie war Euer Sommer?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s