Ein Blogaward vom Frosch – für Mich

Bisher habe ich Euch von Kettenbriefe und sogenannten Stöckchen verschont, da der darin verbreitete Inhalt für Euch als Blogleser wahrscheinlich größtenteils uninteressant und daher nonsense für den Blog sind..

Doch da ihr in letzter Zeit eh viel zu wenig hier zu lesen habt, und ich letztens von der Schreiberin des Blogs mit dem Namen des grünen Amphibs den sogenannten „Best Blog-Award“ erhalten habe und der Award so schön kitschig ist belästige ich Euch heute einmal mit dem damit verbundenen Frage-Antwort-Spiel.

bestblogawardNun kurz ein paar Worte zum Blog meiner Verleiherin (nennt man das so?):

Anji wohnt seit ca. 2 Jahren mit ihrem Mann in Japan, eigentlich kommt sie aus dem kleinen Lüneburg, was bei  Hamburg liegt. Seitdem schrieb sie auf Ihrem Blog „Weltentdeckerfrosch“ über ihr Leben in Japan und ihre krativen Ergüsse.

Ganz frisch hat sie erst vor kurzem Ihre eigene Website (onegai kaeru: jap. bittender Frosch) aufgebaut, auf der Sie nun ab sofort Ihren Blog weiterführen wird, und man außerdem die Möglichkeit hat, im implementierten Shop Teile ihrer enstehenden Design-Kollektion (Handycover, Textilien etc.) zu erwerben.

So, nun zu den Fragen und Antworten:

1. Lieber deftiges Gericht oder Nachtisch?
Kommt auf den Tag an. Ich esse u.a. auch gern süße Hauptgerichte, aber habe meist gerade, wenn es dies bei uns in der Mensa gibt eher Lust auf etwas Herzhaftes.. aber danach nehme darf es dann auch gern noch ein süßer Nachtisch sein. ^^

2. Persönlichkeit oder Erscheinungsbild?
Das Erscheinungsbild, sollte die eigene Persönlichkeit ausstrahlen bzw. unterstützen. Wichtig ist meiner Meinung nach auch, dass man sich selbst achtet.

3. Seit wann betreibe ich den Blog?
Seit Anfang Dezember 2009, also ca. 3,5 Jahren.

4. Wer hat Dich inspiriert etwas neues anzufangen?
Meist inspiriere ich mich selbst (und andere reden mir dann nur noch gut zu) ^^
Wenn ich auf irgendwas Lust habe, fange ich meist gleich schnell damit an, sodass ich garnicht länger drüber nachdenken kann. Das war z.B. letztes Jahr so, als ich mich dafür entschied Gitarre zu lernen.

5. Lieblingsfilm?
Da gibt es einige, wobei ich unterscheide ob mir Machart des Films gefällt, oder nur / und auch die Story.

Filme, wo mir Story und Machart gefällt sind u.a.* Fluch der Karibik, Harry Potter & Stieg Larssons Millennium Trilogie (die Variante mit Noomi Rapace und Michael Nyquist), Die fabelhafte Welt der Amelie, Wenn Träume fliegen lernen & Hook (ich liebe Peter Pan ;)), Matilda (Roald Dahl <3) & König der Löwen.

6. Lieblingsessen?
Öhm, das ist recht vielfältig..
Ich mag u.a. gern Tintenfischringe, Spinat in jeglicher Art, Nudeln & Pizza (am liebsten von der Trattoria Anna Rosa) und Sushi.

7. Was ist bei einer Freundschaft am wichtigsten?
Dass man zueinander steht und füreinander da ist, wenn man sich braucht.

8. Welches Kleidungsstück liebst Du und hast es schon ewig?
Hmm, da gibt es das ein oder andere..

9. Welches Buch lese ich gerade?
Ich komm leider kaum zum Lesen, da ich mir keine Zeit mehr dafür nehme. 😦 – Früher war ich eine echte Leseratte..

Für ein Studienreferat lese ich gerade Nicolas Carr „Wer bin ich, wenn ich online bin…“*

10. Selber kochen, oder bekochen lassen?
Zusammen kochen! Das macht einfach am meisten Spaß. 🙂
Backen tue ich am liebsten selbst und allein. – Da brauche ich Ruhe zu.. 😉

11. Verfolgst Du viele Blogs?
Verfolgen den ein oder anderen, lesen tue ich wenn ich Zeit und Lust habe.


Nun soll ich also noch 5  Blogs ebenfalls den Award verleihen. – Dann stelle ich Euch hier kurz 5 meiner Liebsten (außer den die Anji schon nominiert hat und ihr selbst..) vor (es war garnicht so einfach mich für nur 5 von ca. 10-15 zu entscheiden):

1. Birgit Engelhardt – Aus Liebe zur Fotografie – eine Kommilitonin von mir, die wie ich auch Mediendesign studiert und ebenfalls eine große Affinität zur Fotografie hat. – Aber seht selbst, auf Ihrem Blog.

2. Eri – SELBSTVERHERRLICHUNG – ebenfalls eine Mediendesign-Kommilitonin von mir, deren Leidenschaft das Zeichnen ist.

3. Patrizia – Le rêve éveillé – sagt selbst über sich: „20. Fotomedienlaboranten-Azubi. Fotomensch. Postkartensammlerin. Visuell gesteuert.“ Und fängt oft schöne Augenblicke mit Ihrer Kamera ein..

4. einevonvielen – ICHJETZTAUCH – sagt selbst sie ist: „Texterin, Freundin, Bloggerin, Doppelhaushälftenbewohnerin, Nichtraucherin (hoffentlich für immer), viel zu selten Urlauberin, Freizeitfotografin, Querdenkerin, selten Schwarzfahrerin, Ehefrauin und vor allem begeisterte Mutterin“ zweier toller Kinder, mit vielen kreativen Einfällen.

5. Phillip & Anna – Liebestropfen – auf ihrem Blog berichten die Beiden über ihre kleine Familie, wozu Baby Jorden gehört, und in Kürze noch ein weiterer kleiner Erdenbürger..

Ich würde mich freuen, wenn auch ihr beim Award mitmacht, wenn ihr aber nicht mögt, ist das auch kein Beinbruch, da auch ich solche Aktionen gern in Grenzen halten möchte, kann ich Euch in diesem Fall ebenso verstehen. 😉

Allen anderen Danke ich, dass Sie bis hierher mitgelesen haben, und hoffe, dass sie sich nicht allzu gelangweilt haben. Vielleicht habt ihr durch die Vorstellungen ja sogar den einen oder anderen tollen neuen Blog für euch entdeckt? – Sollten noch Fragen offen sein, dann habt ihr die Möglichkeit, diese hier in den Kommentaren zu stellen.

Ansonsten, bis zum nächsten Beitrag (der dann hoffentlich nicht wieder solang auf sich warten lässt..)

*Affilatelinks (Solltet ihr das verlinkte Produkt kaufen, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz der Einnahmen gutgeschrieben.)
Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Blogaward vom Frosch – für Mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s