Lightbugs» Schlaglichter – März #01

Vor kurzem kam ich bei einer Familienfeier, in den Genuß einer Stadtrundfahrt durch Leipzig. – Es ist ja doch etwas ungewöhnlich durch die eigene Stadt geführt zu werden und dabei etwas über deren Sehenswürdigkeiten und die Stadtgeschichte erzählt zu bekommen..

Auch wenn die Stadtrundfahrt mehr dafür gedacht war den Gästen von auswärts Leipzig zu zeigen, habe ich doch noch einige Sachen gehört, welche ich bis dato noch nicht so kannte.

Auf der Fahrt entstand auch dieses Bild. –  Und ich bin gespannt, ob jemand der Nicht-Leipziger herausbekommt, wo sich dieses geometrische Architekturdesign befindet?!

März 2013, Leipzig, Canon EOS 500D, 1/160 Sek. bei f / 8,0, ISO 1600, 44 mm, EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS, – monochrom

Auflösung:
Bei dem Abgebildeten handelt es sich natürlich um ein Detail des Neubaus der Deutschen Nationalbücherei in Leipzig.

Eine ähnliche Fassade hat auch die sogenannte Blechbüchse (ein ehemaliges Konsument-Warenhauses am Leipziger Brühl) – heute Höfe am Brühl.

Dieser Beitrag wurde ebenfalls veröffentlicht unter: Lightbugs.de» Schlaglichter – März #01

Advertisements

4 Gedanken zu “Lightbugs» Schlaglichter – März #01

  1. Ja, eine Stadtrundfahrt durch die eigene Stadt ist ein irgendwie interessantes Erlebnis. Zwischen dem, was ich Nicht-Hamburgern über meine Stdt erzählt hätte und dem, was der Reisebegleiter erzählte, klafften Welten :-D.

    Ich war noch nie in Leipzig, aber könnte das die Messehalle sein? LG, Conny

    • Ja, nicht wahr.. ^^
      Irgendwie kommt ihr alle aus der Ecke Hamburg und Hannover.. wir müssen uns einfach mal treffen, wenn ich mal wieder dort bin.. und dann machen wir zusammen eine Stadtrundfahrt 😉

      Messe ist noch nicht ganz richtig, aber die hat Ähnlichkeit damit..
      Bei dem Abgebildeten handelt es sich um ein Detail des Neubaus der Deutschen Nationalbücherei in Leipzig.

      Eine ähnliche Fassade hat auch die sogenannte Blechbüchse (ein ehemaliges Konsument-Warenhauses am Leipziger Brühl) – heute Höfe am Brühl.

  2. Pingback: Lightbugs» Schlaglichter – März #01

  3. Das kann ich mir gut vorstellen. Vieles aus der eigenen Stadt hat man nicht so präsent. Gut, wenn man mit der Nase darauf gestoßen wird. Man sieht gleich vieles mit anderen Augen.
    C.H.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s