Buchverlosung zum Welttag des Buches 2015: „Blogger schenken Lesefreude“

Ich nehme dieses Jahr wieder anlässlich des gestrigen Welttag des Buches (23.04.) an der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ teil.

Dazu verlose ich dieses Jahr 1 Exemplar des Buches „Über Fotografie: Essays“ von Susan Sontag* unter Euch.

Hier gehts zur Verlosung:

"Über Fotografie: Essays" von Susan Sontag

Was müsst ihr dafür tun? Ganz einfach: Hinterlasst hier unter diesem Beitrag einen Kommentar, in dem ihr verratet
1. welches Buch ihr aktuell gerade lest bzw. zuletzt gelesen habt, und
2. was ihr für einen Bezug zur Fotografie habt.

Ich lese z.B. gerade das Buch „Blätterrauschen“ von Holly-Jane Rahlens*.

Teilnahmeschluss ist der 30.04.2013, 23:59 Uhr. – Der Gewinner wird danach hier namentlich veröffentlicht, sowie per Mail von mir informiert, daher hinterlasst bitte im Kommentarfeld „Email“ eine korrekte Mailadresse.

Am Welttag des Buches und des Urheberrechts, nehmen auch dieses Jahr wieder eine große Anzahl von Blogs an der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ teil. – Insgesamt sind es 709 Blogs, welche insgesamt 1420 Titel verlosen. – Eine Liste mit allen Teilnehmern und ihren Blogs findet ihr hier.

Ich freue mich über viele interessante Kommentare, und wünsche Euch viel Glück bei der Verlosung.

*Affilatelinks (Solltet ihr das verlinkte Produkt kaufen, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz der Einnahmen gutgeschrieben.)
Advertisements

13 Gedanken zu “Buchverlosung zum Welttag des Buches 2015: „Blogger schenken Lesefreude“

  1. Hallo,

    ich habe gerade „Papa hat sich erschossen“ von Saskia Jungnikl gelesen. Ein Erfahrungsbericht der sehr berührt.

    In meiner Freizeit fotografiere ich gerne. Ich sehe mich als absoluter Laie, habe aber großes Interesse daran. Man sagt mir in meinen Fotos sieht man oft die autistische Sicht und das sei sehr besonders und tolle Fotos. Ich selbst kann das gar nicht beurteilen.

    Liebe Grüße
    Herzchaosmama

    (herzlichchaotisch[ät]live[punkt]de)

  2. Oh, hat noch keiner etwas geschrieben? Ich lese gerade: Michael Freeman „The Photographer’s Eye“. Sehr lesenswert! Fotografie hat für mich einen sehr hohen Wert und ist für mich der beste Job der Welt!

  3. ..ich lese gerade „wann wir es endlich wieder so,wie es war“ von Joachim meyerhoff. Fotografieren tue ich seit meinen 17 ten Lebensjahr bin auch 8 einen Fotoclub.

  4. Hallo, ich lese gerade Der ewige Gärtner von John le Carré. Fotografie ist für mich ein liebes Hobby. Hauptsächlich fotografiere ich im Urlaub und ich habe auch nur eine Kompaktkamera, aber ich knipse nicht nur sondern nutze tatsächlich auch einige der Einstellmöglichkeiten 🙂 Am wichtigsten ist mir aber immer der Bildausschnitt.
    Viele Grüße, die Alex

  5. ich lese gerade silver linings von matthew quick und ich liebe dieses buch einfach 😀 fotografie ist eines meiner liebsten hobbies. ich liebe es erlebnisse und momente festzuhalten 😀

  6. Mein letztes Buch war „after passion“ von Anna Todd 😉

    ich fotografiere sehr gerne und tue Bilder auch bearbeiten 🙂

  7. Hi!
    Also mein letztes Buch war bzw. ist mal wieder Harry Potter. ^^‘ Ich lese das viel zu oft. Als Hörbuch höre ich aber parallel noch The Will of the Empress von Tamora Pierce.

    Ich Fotografiere gerne Leute bzw. Cosplayer aber in letzter Zeit versuche ich mich, durch meinen Blog, auch an Foodfotografie. Manchmal laufe ich aber auch einfach mit der Kamera draußen rum und fotografiere alles mögliche, Blumen, Kühe, Krabbelkäfer, Bienen :3

  8. Hallo,
    zuletzt gelesen habe ich „Sohn“ von Jo Nesbø. Sehr empfehlenswert!

    Ich fotografiere gern, v.a. Menschen. Technisch kenn ich mich dabei bisher allerdings nicht wirklich gut aus 😉
    Liebe Grüße, Bettina

  9. Ich fange gerade an mein neues Buch zu lesen, „Harte Kost“ von Valentin Thurn u. Stefan Kreuzberger, es geht darum wie unser Essen produziert wird- Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt.

    Ich fotografiere schon viele Jahre weil es mir Spaß macht, meist Tiere und Pflanzen in der Natur, aber auch im Urlaub die Eindrücke einer anderen Stadt oder eines fremden Landes die ich dort erhaschen kann.

  10. Ich lese gerade „Die Perspektive des Gärtners“ von Hakan Nesser. Ein gutes Buch, ein untypischer Krimi.
    Fotografieren ist für mich ein Hobby, das ich manchmal auch für den Beruf nutze. Aber eigentlich macht es mir in erster Linie Spaß, jetzt wo ich endlich wieder eine Spiegelreflexkamera habe.

  11. Ich lese derzeit Der unsichtbare Apfel von Robert Gwisdek – auf jeden Fall ein spannendes, ungewöhnliches Buch, dass mich so manche Seite öfters lesen lässt, weil er so gut mit Worten und Erzählungen spielt, dass man zeitweise nicht weiß, wo einem der Kopf steht (derzeit bin ich an einem dieser Punkte, wie man vielleicht merkt.) Lohnt sich aber sehr !

    Ich habe den Bezug zur Fotografie, dass ich, wie viele in meinem Alter, mit ca. 13 angefangen habe mit der Spiegelreflex mich auszuprobieren und auszudrücken. In meinem Studium der Innarchitektur darf gute Fotografie ebenfalls nicht fehlen!
    Ich denke jeder Mensch liebt Fotos.

  12. Mein letztes Buch war „Gras“, ein leider nicht mehr lieferbarer SciFi-Roman mit einer interessanten und häufig unerwarteten Entwicklung der Geschichte im Laufe des Buches.
    Fotografieren ist für mich Hobby und gleichsam Mittel zum Zweck, denn zu jedem Blog-Post gehört (mindestens) ein Foto. Ganz nebenbei helfen Fotos auch dabei, die rasende Entwicklung der Kinder mitzubekommen.

  13. Pingback: Buchverlosung zum Welttag des Buches 2015: Auslosung | Pantao-Photo Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s